< Worte der Besinnung
21.03.2020 10:00 Uhr

Immer wieder sonntags

Initiative zum gemeinsamen Gottesdienstfeiern


„Immer wieder sonntags“

Liebe Bläserinnen und Bläser!
Die Gemeinden des Kirchenkreises Lübbecke planen eine gemeinsame Aktion an den Sonntagen um 10.00 Uhr. Da wir uns nicht zum Gottesdienst in den Kirchen versammeln können, wäre es schön, wenn wir eine akustische Verbindung durch die Posaunenchöre unseres Kirchenkreises schaffen könnten.

Der Plan ist, dass nach dem Sonntagsläuten der Kirchen die Bläserinnen und Bläser unseres Kirchenkreises an ihr Wohnungsfenster oder auf ihren Balkon treten (oder in den Garten gehen) und das jeweilige Wochenlied spielen. Startzeit ist um 10.00 Uhr, nach dem Sonntagsgeläut. Sollte in Ihrer Kirchengemeinde eine andere Gottesdienstzeit gepflegt werden, sprechen sie doch mit Ihrer Pfarrerin/ihrem Pfarrer. Uns geht es nicht zuletzt um eine gemeinsame Aktion des Kirchenkreises, die uns trotz der gebotenen Abstandswahrung miteinander verbindet.

Alle Gemeindeglieder sind eingeladen, am Sonntag um kurz vor 10.00 Uhr eine Kerze anzuzünden, den Glocken und dem Choral zu lauschen und ein Vater unser zu beten. So könnten wir „gemeinsam“ Gottesdienst feiern, auch wenn wir nicht in einer Kirche zusammenkommen können.

Zunächst, denke ich, verabreden wir uns für den nächsten Sonntag: 22. März 2020 um 10.00 Uhr mit dem Choral eg 396 „Jesu meine Freude“. Wir warten die Resonanz ab und für die weiteren Sonntage melde ich mich noch einmal.

Selbstverständlich werden wir diese Aktion durch die örtliche Presse ankündigen und hoffen auf rege Beteiligung.

Bleiben Sie gesund und gesegnet!!

Herzlichen Dank,
im Namen des Kirchenkreises,

Barbara Fischer
Ausschuss für Gottesdienst und Kirchenmusik des Kirchenkreises Lübbecke